Akustische Alarmierung nach EN 54-3

Die normgerechte Planung einer akustischen Brandalarmierung ist häufig umfangreich und kompliziert. Planer und Architekten benötigen detaillierte Produktinformationen und müssen kontinuierlich Änderungen in den gesetzlichen Vorgaben beachten. Oft müssen die erforderlichen Informationen aufwändig aus den Datenblättern zusammengesammelt werden. Fehlende Werte oder veraltete Klassifikationen erschweren eine optimale Planung.

Damit Planer und Architekten sich dennoch auf ihre Kernkompetenzen konzentrieren können, steht ihnen Pfannenberg mit einem umfangreichen Beratungsangebot zur Seite. Pfannenberg-Experten unterstützen die Projekte ihrer Kunden von Anfang an mit aktuellen Informationen, z. B. zu den Vorgaben der DIN EN 54-3, sowie Schallpegelwerten und den realen Abstrahlcharakteristika der Schallgeber. Das Beratungsangebot bietet Planern und Architekten damit ein Maximum an Planungssicherheit und garantiert eine optimal ausgelegte und normgerechte akustische Brandalarmierung.

Pfannenberg hat zu diesem Thema ein Whitepaper erstellt, dass Sie hier downloaden können:


Ich möchte das Whitepaper downloaden!


Bitte lesen Sie unsere Datenschutzbestimmungen und stimmen Sie diesen zu.