Extreme Effizienz gepaart mit Cloud-Technologie: Die X Serie

Unternehmen, die sich auf Industrie 4.0 ausrichten, brauchen kommunikationsfähige Maschinen. Auch um den Energiebedarf ihrer Anlagen weiter zu reduzieren, benötigen sie neue intelligente Lösungen. Mit den Kühlgeräten der neuen εCOOL X-Serie bieten wir ihnen beides.

Das neue DTI 6X1E (1.000 - 2.600W)

  1. 1

    Vereinfachte Dimensionierung

    Dank hocheffizienter Drehzahlregelung deckt jedes Gerät einen breiten Leistungsbereich ab. Das führt zu einer geringen Typenvielfalt und zu entsprechend großer Auslegungssicherheit.

    • DTI 6X1E mit einer Leistungsbandbreite von 1.000–2.600 W.
    • DTI 6X2E mit 2.000 bis 4.300 W Mit nur 2 Geräten wird der Leistungsbereich von 1.000–4.300 W abgedeckt!

  2. 2

    Hocheffiziente BLDC-Technologie

    Die innovative bürstenlose Gleichstrom- Technologie (Brushless DC) ermöglicht eine extreme Energieeffizienz (EER) von >6. Die Kühlung erfolgt dabei mit hoher Präzision innerhalb eines sehr engen Toleranzbereichs.

  3. 3

    Premium Controller

    Die eigens für diese Serie entwickelte Bedieneinheit ermöglicht die Kommunikation zwischen Kühlgerät und Maschinensteuerung sowie die Einbindung in Produktionsprozesse.

  4. 4

    Modbus

    Als Teil der Cloud-Lösung gewährleistet der offene Industriestandard Modbus die Kommunikation zwischen Kühlgerät und GSM-Modul zwecks Datenübertragung in die Cloud. Außerdem ist die Einbindung in die vorhandene Maschinensteuerung einfach zu realisieren.

  5. 5

    Cloud-Technologie

    Die in Kooperation mit der Telekom Deutschland GmbH entwickelte Cloud- Lösung erlaubt den browsergestützten Zugriff auf Echtzeit-Gerätedaten sowie das Speichern und Auswerten von Log-Daten.

  6. 6

    Lange Luftführung

    Der große Abstand zwischen Kaltluftaustritt (unten) und Warmlufteintritt (oben) sowie eine aerodynamisch optimierte Durchströmung des Schaltschranks verhindern Hotspots an besonders belasteten Komponenten.

Vorteile

Cloud-fähig: bereit für das Internet der Dinge

In Kooperation mit der Telekom Deutschland GmbH haben wir eine Cloud-Lösung entwickelt, die es Anwendern möglich macht, Zustands- und Diagnosedaten sowie Alarmzustände live und ortsunabhängig über einen Webbrowser abzurufen.

Maximale Effizienz im Teillastbetrieb

Im Vergleich zur bereits sehr guten Energieeffizienz der existierenden εCOOL-Geräte bieten die drehzahlgeregelten Modelle der neuen X-Serie im Volllastbetrieb bereits eine Effizienzsteigerung von über 10 % (Arbeitspunkt 35/35 gemäß DIN EN 14511). Diese erhöht sich im Teillastbetrieb sukzessive bis auf einen Maximalwert von 200 %. 

Die BLDC-Technologie bringt noch weitere Vorteile mit sich, wie etwa eine geringere Verschmutzung des Verflüssigers und damit eine höhere Standzeit mit entsprechend längeren Wartungsintervallen. Zudem hat der Temperaturverlauf keine „Sprünge“ mehr, die Temperaturkurve wird stark geglättet. Überhitzung und Unterkühlung werden sicher vermieden und Schrankkomponenten geschont.

Drehzahlregelung – spart nicht an Performance, sondern am Verbrauch

Die Kühlgeräte der εCOOL X-Serie verfügen über beeindruckende Performance-Werte. Dank innovativer, bürstenloser Gleichstrom-Technologie (BLDC) bietet das Modell DTI 6X1E eine Leistungsbandbreite von 800 bis 2.200 W. Die Inverter-Steuerung des Kompressors und der Ventilatoren ermöglicht dabei einen sehr geräuscharmen und äußerst energiesparenden Teillastbetrieb sowie eine extreme Energieeffizienz (EER) von >6.

Müheloses Upgrade dank Ausschnittkompatibilität.

Wie alle Geräte der εCOOL-Serie besitzen auch die Modelle der X-Serie eine hohe Service- und Montagefreundlichkeit. Ihr pulverbeschichtetes Stahlgehäuse ist ausschnittkompatibel zu anderen εCOOL-Kühllösungen und erlaubt einen problemlosen Austausch ohne mechanische Nacharbeiten.

Downloads

Beschreibung Sprache Typ Größe Download

X-Series Flyer

  • Deutsch
pdf 1,2 MB Download