1. 1

    Einzigartige Gehäusebefestigung.

    • 3/8-Drehbefestigungsmittel ermöglichen schnelle und einfache Montage.
    • Unverlierbare Befestigungsmittel, können nicht fallen gelassen werden oder verloren gehen.
    • Optionale manipulationssichere Stopfen für die Befestigungsmittel schützen das Gerät vor unbefugtem Zugriff.
    • Aussehen des Befestigungsmittels zeigt „geschlossenen“ (x) oder „offenen“ (+) Zustand an.

  2. 2

    Hohe Betriebssicherheit der Gehäusedichtung.

    • Dichtung haftet dauerhaft am Gehäusedeckel, dadurch wird ein Verlieren oder Fallenlassen der Dichtung vermieden.
    • Gehäusebefestigungen liegen außerhalb des Dichtungsbereiches. Damit wird eine Beeinträchtigung der IP-Schutzart durch Löcher für die Befestigungsmittel vermieden. Fehlerfreier elektrischer Anschluss.

  3. 3

    Fehlerfreier elektrischer Anschluss.

    • Die Schraubklemmenleiste befindet sich im Basisgehäuseteil; dies ermöglicht eine einfache Installation durch eine einzige Person – eine zusätzliche Hilfskraft wird nicht benötigt.
    • Durch die Formkodierug der Gehäuseteile nach dem Poka-Yoke-Prinzip wird eine fehlerhafte Montage ausgeschlossen.
    • Zwischen dem Unterteil und dem akustischen Treiber sind keine losen Drähte vorhanden, die bei der Endmontage eingeklemmt werden könnten.
    • Redundante elektrische Schraubklemmenanschlüsse ermöglichen das Durchschleifen zu mehreren Geräten.
    • Ausbrüche für unterschiedliche Verdrahtungs- und Verbindungsvarianten sind auf mehreren Seiten vorhanden.

  4. 4

    Zahlreiche Montageoptionen.

    • Integrierter Außenflansch ist fester als übliche Montagelaschen.
    • Eine Reihe interner Führungsmarken 7 gewährleistet Kompatibilität mit unterschiedlichen Standardschaltkästen weltweit.
    • Das Gerät kann entweder an der Wand oder auf einer Oberfläche montiert werden.
    • Das Akustikmodul alleine kann mit Hilfe eines optionalen Einbaukits flächenbündig auf einer Gehäusewand oder -tür montiert werden.

  5. 5

    Breite Auswahl an integrierten Tönen.

    • 80 verschiedene Töne, einstellbar über DIP-Schalter.
    • Dank mehrerer Tonstufen kann ein einziges Gerät bis zu 4 verschiedene Alarme ausgeben, um vor unterschiedlichen Gefahren zu warnen.
    • Interne Lautstärkeregulierung.

  6. 6

    Verbesserter Akustiktreiber.

    Schallkapseltechnologie erzeugt einen Ton mit höherem Niederfrequenzgehalt als piezoelektrische Elemente und sorgt damit für eine bessere Durchdringung von Wänden, Türen und sonstigen akustischen Hindernissen.

  7. 7

    Eignung für extreme Umgebungsbedingungen.

    • Schutzart NEMA Typ 4/4X und IP 66 gewährleistet Schutz vor Staub, Flüssigkeiten, Spritzwasser und korrosiven Substanzen.
    • Betriebstemperaturbereich –40 bis +55 °C.
    • Hochfestes Gehäuse aus einer Mischung von ABS und Polycarbonat-Kunststoff. Das Material ist flammhemmend und UV-stabilisiert.

  8. 8

    Integrierte Xenon-Blitzleuchte.

    Xenon-Blitzleuchte von Anfang an in der Konstruktion berücksichtigt, nicht im Nachhinein aufgeschraubt. Damit ist die Leuchte besser sichtbar, und die Lichtintensität optimal an den Signalisierungsbereich des zugehörigen Schallgebers angepasst. Blitzenergien von 5, 10 und 15 Joule stehen zur Verfügung.

  9. 9

    Anschlüsse der Xenon-Blitzleuchte erfolgen an einer einzigen Klemmenleiste.

    Die vorverdrahteten Anschlüsse der Leuchte erfolgen an der gleichen Klemmleiste, an der auch der Schallgeber angeschlossen ist. Da alle Anschlüsse von einem gemeinsamen Anschlusspunkt erfolgen, wird die Installation schneller und einfacher.

  10. 10

    Auswahl der Alarmaktion – kombiniert oder separat.

    Die Leuchte kann entweder zusammen mit dem Schallgeber oder separat aktiviert werden. Ein separater Betrieb ist häufig wünschenswert, wenn der Schallgeber nach Ablauf einer bestimmten Zeit ausgeschaltet werden soll, während die Leuchte noch weiter blitzt.

  11. 11

    Lebensdauer mehr als 8.000.000 Blitze.

    Die überragende Technologie, auf der die Blitzleuchten von Pfannenberg basieren, gewährleistet eine unübertroffene Lebensdauer mit mehr als 8.000.000 Blitzen bei Aufrechterhaltung einer Lichtemission von mehr als 70 %.

  12. 12

    Weltweite Zertifizierungen für universelle Akzeptanz.

    UL, cUL, CE, VdS, GL, EN 54-3.

* Einbaukit erforderlich.