Effiziente Kühlung in platzsparendem Design

Pfannenberg erweitert die εCOOL-Serie um Compact Chiller

Hamburg, März 2013. Pfannenberg, Spezialist für Klimatisierung von Schaltanlagen und Prozessen, bietet ein umfangreiches Sortiment von verschiedenen Klimatisierungslösungen für die Industrie. Unter dem Markennamen εcool werden bereits seit 2010 sehr montage- und servicefreundlichen Geräte mit hoher Energie-Effizienz von Pfannenberg geführt.

Insbesondere die Kühlung mit Wasser hat sich als sehr kosten- und energie-effizient erwiesen. Rückkühl­anlagen kombiniert mit Luft-/Wasser-Wärmetauschern bieten eine TCO optimierte Systemlösung. Speziell in klimatisierten Bereichen, die nicht zusätzlich aufgeheizt werden sollen, bietet sich Wasser zum Abtransport der Verlustleistung an. Auch Anwendungen, in denen eine herkömmliche Klimatisierung mit Kühlgeräten oder Filterlüftern aufgrund Staub- oder Schmutzbelastung nicht möglich ist, sind prädestiniert für Wasserkühlung.

Die neuen Pfannenberg-Rückkühl­anlagen der Compact Serie sind in 6 Leistungen von 1kW bis 6,6kW in nur 2 Baugrößen erhältlich und ihre Bauweise macht sie besonders platzsparend. Die 6 Leistungen ermöglichen eine flexible Anpassung der Geräteauswahl, ohne dass wesentliche Anschlüsse oder der Platzbedarf neu dimensioniert werden müssen. Die Compact Chiller sind auch auf dem Dach montierbar, was eine Integration in kompakte Anlagen erleichtert. Wie alle εCOOL-Geräte erreichen sie zudem eine hohe Kälteleistungszahl (COP).

Die Rückkühl­anlagen, im Design der Pfannenberg Dachaufbau-Kühlgeräte, sind ebenso einfach in der Wartung: Abnehmbare Seitenwände und eine Flügeltür an der Front der Geräte erleichtern den Zugang zu den Komponenten. Das neue Tank-Design mit großer Öffnung auf dem Gerät macht einen Fülltrichter überflüssig. Die hohe Schutzart von IP 54 unterstützt auch den Einsatz der Geräte in rauen Umgebungsbedingungen. Darüber hinaus bietet der optimierte Luftstrom eine verbesserte Temperaturstabilität, auch bei höherer Umgebungstemperatur.

Durch das hohe Maß an verfügbaren Optionen können die Rückkühl­anlagen sehr flexibel konfiguriert werden, was deren Verwendung in nahezu allen Industriebereichen erlaubt. Die ETL1995 Zertifizierung der Compact Chiller macht sie vor allem auch für international agierende Maschinenhersteller interessant.

Die Einsatzgebiete der Pfannenberg Rückkühl­anlagen sind z. B. Werkzeugmaschinen, Kunststoffverarbeitung, alternative Energie bis hin zur Lebensmittel-, Getränke- und Pharmaindustrie sowie Druckmaschinen, Verpackungsanlagen und Schweißsysteme.

Mehr Informationen über die Pfannenberg Rückkühl­anlagen auf der Pfannenberg Homepage.

Damit bietet Pfannenberg eine Vielzahl von Geräteausführungen für spezifische Aufgaben und ist einer der wenigen Spezialisten, der für nahezu alle industriellen Anforderungen passende Geräte zur Verfügung stellen kann – weltweit.

Related News

Neue Kühlgeräte übertragen Energieeffizienz, Servicefreundlichkeit und Ausschnittkompatibilität der Produktfamilie auf Leistungsbereich von 1.000 bis 1.500 W.