Erfolgreiche Messe: Pfannenberg überzeugt mit innovativer Signal- und Alarmierungstechnologie

Vom 23. bis zum 26. September präsentierte Pfannenberg seine Produkte auf der Security in Essen.

Hamburg, 01. Oktober 2014. Ende September eröffnete die Security Essen – die Weltleitmesse für Sicherheit und Brandschutz – zum 40sten Mal ihre Pforten. Circa 40.000 Fachbesucher nutzten die Gelegenheit, um sich über Produkte und Innovationen rund um die zivile Sicherheit zu informieren. Zahlreiche Interessenten und Sicherheitsprofis aus aller Welt zog es dabei an den Pfannenberg Messestand. Auch dieses Jahr konnte das Hamburger Traditionsunternehmen seine Expertise im Bereich Signal- und Alarmtechnologie unter Beweis stellen und überzeugte Messebesucher mit seinen Produkten und innovativen Konzepten. Highlights waren die neueste Generation der PYRA-Blitzleuchten, mit der Pfannenberg als weltweit erstes Unternehmen Blitzleuchten für einen besonders hohen Signalisierungsbereich anbietet.

Besonders beeindruckt zeigte sich das Publikum in Essen von den weiterentwickelten Pfannenberg PYRA-Blitzleuchten. Die PYRA-Serie wurde um eine Version ergänzt, die für Deckenhöhen bis zu 13,5 m geeignet ist. Ein weiteres Highlight waren die Signalsäulen BR 50 und BR 35, die überall dort zum Einsatz kommen, wo Maschinen- bzw. Prozesszustände angezeigt und Warnsignale gegeben werden müssen.

Ganz im Sinne des Unternehmensmottos „Sharing Competence“ informierten Pfannenberg Experten das interessierte Fachpublikum zudem mit zwei gut besuchten Fachvorträgen über den rechtlich und technisch korrekten Einsatz von Signal­technologie. Wer keine Gelegenheit hatte, die Vorträge zu besuchen, konnte sich am Messestand von technisch versierten Experten kompetent und individuell beraten lassen. „Unser Ziel ist es, unseren Kunden durch unser Fachwissen einen echten Mehrwert zu bieten“, erklärt Mark Egbers, Industry Group Manager Infrastructure bei Pfannenberg. „Dass hier ein echter Bedarf besteht, zeigte das große Interesse des Fachpublikums an unseren Fachvorträgen. Die positive Resonanz an unserem Messestand hat uns außerdem gezeigt, dass wir die konkreten Bedürfnisse des Marktes und unserer Kunden kennen – und sie mit innovativen Produkten und Konzepten erfüllen“, fasst er die erfolgreiche Messewoche zusammen.