PATROL: Pfannenberg Schallgeber mit hohem akustischen Wirkungsgrad

Sicherer, schneller, sparsamer

Hamburg, August 2013 – Mit der PATROL-Serie setzt Pfannenberg Maßstäbe hinsichtlich Zeit- und Kosteneffizienz. Die elektronischen Schallgeber überzeugen durch ein großes Frequenzspektrum, eine unkomplizierte Montage und eine hohe IP-Schutzart.

Die elektromagnetische Schallerzeugung mit einem extrem breiten Frequenzspektrum sowie einem hohen Anteil an tiefen Frequenzen führt zu einer höheren Durchdringung von akustischen Hindernissen. So kann die Anzahl der benötigten Schallgeber wesentlich reduziert und eine effiziente Korridor- statt einer aufwändigen Raumalarmierung realisiert werden. Darüber hinaus verfügen die Schallgeber über 80 Töne, eine regulierbare Lautstärke sowie eine externe Tonstufenanwahl.

Die unverschraubt gelieferten PATROL-Geräte ermöglichen eine schnelle Montage. Außerdem garantieren der integrierte Verdrehschutz und die automatische Kontaktierung der Elektronik eine sichere, fehlerfreie Installation. Ihre Bauart macht die PATROL-Schallgeber besonders langlebig und wartungsfrei.

Der standardmäßige IP 66 Schutz und die hohe Betriebstemperatur mit bis zu -40°/+55° Celsius ermöglichen den Einsatz für alle Industrieanwendungen und Applikationen – innen wie außen. Alle Schallgeber verfügen über die notwendigen Zulassungen wie VdS, EN 54-3 und UL.

Aufgrund ihrer Eigenschaften sind die Produkte der PATROL-Serie eine hervorragende Alternative zu den Produkten der AvisaLine von FHF.