Pfannenberg Sizing Software

Jetzt mit Signale-Modul und Erweiterung um Luft-/Luft-Wärmetauscher und Chiller der CC-Serie

Auswählen – Berechnen - Konfigurieren

Hamburg, November 2012. Die Pfannenberg Sizing Software (PSS) wurde umfangreich erweitert und steht pünktlich zur SPS IPC Drives 2012 in der Edition 2.0 zur Verfügung.

Die bereits bewährte Funktion zur Berechnung des Kühlungsbedarfs in Schaltschränken wurde um die εCOOL Luft-/Luft-Wärmetauscher erweitert. Damit deckt die Geräteempfehlung nun das komplette Spektrum der möglichen Einsatzgebiete ab. Außerdem werden innerhalb der PSS auch die εCOOL Chiller der CC-Serie zur Auswahl angeboten – für Anwendungen in denen kosteneffektiv mit Wasser gekühlt werden soll.

Zusätzlich besteht ab sofort auch die Möglichkeit, die passenden Signal­technologie-Lösungen zu ermitteln. Das PSS-Modul für Signal­technologie ist insbesondere für die Auswahl des richtigen Signalgerätes im Bereich der Brandmeldetechnik, Maschinensicherheit und Maschinenbetrieb nützlich.

Die Anwendung ist intuitiv und erfolgt je nach Aufgabenstellung in 3 zur Verfügung stehenden Modulen:

Sie suchen ein passendes Signalgerät genau für Ihre Anwendung: Das Selection-Tool hilft bei der Auswahl des geeigneten Signalgerätes, die Selection, also die Auswahl, erfolgt durch zielgerichtete Führung durch Einschränkung der Vorgabe-Parameter und Verdichtung der Auswahl. So stellen Sie sicher, dass Sie aus der Vielzahl von unterschiedlichen Signalgebern exakt den für Ihre Applikation geeigneten finden.

Sie möchten eine Gebäude-, Maschinen- oder generelle Alarmierung auslegen: Das Sizing-Tool berechnet und dimensioniert das passende Alarmierungskonzept inklusive der Anzahl der benötigten Geräte und gibt eine Empfehlung hinsichtlich ihrer Positionierung. So können zum Beispiel Normen ausgewählt, eine Raumgröße vorgegeben oder ein Abstand zwischen den Signalgebern angegeben werden. Vorteil ist, dass Sie sich nicht konkret mit dem Inhalt einer Norm oder Vorschrift auseinandersetzen müssen. Die PSS berücksichtigt diese Vorgaben automatisch. Das Ergebnis kann direkt als Planungs- bzw. Installationsgrundlage dienen.

Sie möchten Signalsäulen genau nach Ihren Ansprüchen konfigurieren: Nach Auswahl der Funktionen, Befestigungsart und IP Schutz, bietet das Configuration-Tool eine Zusammenstellung der gewünschten Konfiguration einer Signalsäule mit bildlicher Darstellung der getroffenen Auswahl. Es wird schließlich eine Artikelliste generiert, die direkt als Bestellung verwendet werden kann.

Die Pfannenberg Sizing Software vermeidet teure Über- und gefährliche Unterdimensionierung. Dank der PSS ermitteln Sie immer die optimale Lösung für die jeweilige Applikation.

Zur PSS