Chinas Smart Grid: Energiezukunft schon heute möglich machen.

Künftige Stromnetze verfügen über Informations- und Kommunikationsfähigkeiten, die es ihnen erlauben, die Nachfrage nach Elektrizität effizienter, zuverlässiger und flexibler zu beantworten. Als größter Stromkonsument der Welt investiert China massiv in die Transformation seines Netzes hin zum modernen Smart Grid – und setzt dabei auf unsere Technologie der Schaltschrank-Klimatisierung.

Es geht voran – mit Lösungen von Pfannenberg.

Riesige Ultrahochspannungstrassen leiten die Windenergie aus dem Nordwesten sowie die Wasserenergie aus dem Zentrum Chinas hin zu den Megastädten an den Küsten des Landes. Beim Ausbau der intelligenten Transportnetze übernehmen digitale Umspannwerke eine wichtige Rolle. Ihre gasisolierten Schaltanlagen, Spannungswandler und Stromwandler werden mit smarten Schaltschränken ausgerüstet, die unter anderem Komponenten zur Kommunikation mit der Leitzentrale beinhalten. Zur Ausrüstung dieser Schaltschränke gehören eigens hierfür entwickelte Kühlgeräte von Pfannenberg.

Smarte Schaltschränke – smarte Klimatisierung.

Die Klimatisierung der Elektronik in den smarten Schaltschränken wird von speziell ausgestatteten Kühlgeräten des Typs DTI 8161 übernommen. Um diese in die Kommunikation mit der Leitzentrale einzubinden, besitzen sie ein intelligentes Kontrollsystem und eine RS485-Schnittstelle zur seriellen Hochgeschwindigkeits-Datenübertragung. Eine integrierte Selbstdiagnose minimiert den Wartungsaufwand, den das Gerät bei Bedarf der Zentrale mitteilt. Eine lange Luftführung ermöglicht eine perfekte Durchströmung des Schaltschranks und eine Vermeidung von Hotspots. Die robusten Kühlgeräte werden in Edelstahlausführung ausgeliefert und bieten dank eines Verflüssigers mit besonders großem Lamellenabstand hocheffektiven Schutz gegen stark belastete und aggressive Umgebungsluft. Da die smarten Schaltschränke meist im Freien stehen und somit Temperatur- und Witterungsschwankungen ausgesetzt sind, verfügen die Kühlgeräte zudem über eine integrierte Heizung. So kann das Innere des Schaltschranks vor Korrosion geschützt auch im Winter und in feuchtem Klima auf einem für die Elektronik stets

Maximale Verfügbarkeit für Leitzentralen.

Die digitalen Umspannwerke im wachsenden Smart Grid Chinas werden mit kommunikationsfähigen Leitzentralen ausgestattet. Diese werden in Form komplett eingerichteter Container angeliefert. Die Klimatisierung ihrer anspruchsvollen Elektronik übernehmen leistungsfähige outdoortaugliche Kühlgeräte mit entsprechenden Kommunikationsschnittstellen.

Das Internet der Energie.

Intelligente, kommunizierende und flexible Stromnetze zu erschaffen, gilt als eine der größten technischen Herausforderungen unserer Zeit. Als führendes Unternehmen im Bereich der industriellen Klimatisierung halten wir heute schon Lösungen dafür bereit. Weltweit unterstützen wir mit unseren Innovationen die Entwicklung von Smart Grids – auf dem Weg zu einem globalen Internet der Energie.