St. Petersburg, Russland - Fernsehturm und Dreifaltigkeitsbrücke

Im Juni 2008 wurde St. Petersburg Schauplatz einer grandiosen Licht-Kunst-Installation im Rahmen des Internationalen Wirtschaftsforums.

Die 582 m lange Dreifaltigkeitsbrücke über dem Fluß Neva und der 310 m hohe Fernsehturm wurden mit 9.500 Quadro F12 Blitzleuchten illuminiert und sind ein herausragendes Beispiel für Pfannenbergs Kompetenz im Bereich der Lichtkunst.

Die Planung und das Design dieser Licht-Installation sind das Ergebis der Arbeit des Künstlers und Licht-Architekten Willem Brouwer. Die elektrische Installation nahm die in St. Petersburg ansässige Firma Lensvet vor.