White Paper Pfannenberg 3D-Coverage

Wissen über effektiven Signalisierungsbereich erhöht Planungssicherheit!

Erfahren Sie, wie Sie die richtigen Signalgeräte für Ihre Anwendung finden und optimal dimensionieren.

Wissen statt hoffen

Wissen über den effektiven Signalisierungsbereich erhöht die Planungssicherheit. In unserem White Paper erfahren Sie, wie Sie die richtigen Signalgeräte für eine Anwendung finden und optimal dimensionieren.

3D-Coverage zeigt auf, dass neben der Normenkonformität der Signalgeräte – hier unterscheiden wir zwischen dem anlagentechnischen Brandschutz und dem Maschinen- und Anlagenbetrieb – auch die jeweilige Anwendung, die Einsatzart und die Umgebungsbedingungen zu berücksichtigen sind. Denn die Signalgeräte können zwar den Werten nach normenkonform sein, falsch eingesetzt können sie aber dennoch unter- oder überdimensioniert sein.

Jeder Schritt im Planungsprozess einer Signalisierungsanlage birgt die Gefahr von Planungsfehlern: Von unkonkreten Anforderungen und unklaren Umgebungsbedingungen

bis hin zu mangelhaften Daten über die tatsächliche Produktleistung können viele Faktoren Ausgangspunkt für Fehlplanungen sein.

3D-Coverage hilft, Fehler zu vermeiden und eine optimale Lösung für die jeweilige Anwendung zu erreichen. Planungsverantwortliche erhalten mit ihr erstmals eine objektive und verlässliche Aussage über die Länge, Breite und Höhe des tatsächlich abgedeckten Signalisierungsbereiches – in Abhängigkeit von unterschiedlichen Umgebungsbedingungen.

Pfannenberg 3D-Coverage stellt durch zuverlässige Daten sicher, dass akustische und optische Signale in jedem Fall entsprechend ihrer Funktion wahrgenommen werden und einer Abnahme durch Sachverständige nichts mehr im Wege steht.