Le Havre, Frankreich - Pont de Normandie

Pfannenbergs extra helle und extrem starke Blitzleuchten ABL lights wurden eingesetzt, um die "Pont de Normandie" durch den Architekten Yann Kersalè 1994 zu illuminieren.

Die Frequenz der Blitzleuchten kann in verschiedenen Stufen programmiert werden und die Licht-Sequenzen richten sich nach dem Verkehr auf der Brücke:

Viel Verkehr = schnelle Sequenzen. Wenig Verkehr = langsame Sequenzen.

Durch die variierenden Lichtsequenzen wurde die Lichtinstallation zu einer wahren Attraktion, die Touristen anzieht und verzaubert.