εCOOL Luft-/Luft-Wärmetauscher der Baureihen PAI und PAS.

Die Nutzung der Umgebungsluft zur Klimatisierung des Schaltschrankes ist die wirtschaftlichste und energieeffizienteste Art der Kühlung. In vielen Anwendungen ist die Umgebungsluft mit Staub, Flüssigkeiten oder Gasen kontaminiert, sodass Komponenten, die im Schaltschrank verbaut sind, bei Kontakt Schaden nehmen können. Die Verwendung eines Filterlüfters ist somit nicht mehr möglich. Die Pfannenberg Luft-/Luft-Wärmetauscher bilden hier die ideale Lösung für diese Anwendungsgebiete.

Kategorien für Luft-/Luft-Wärmetauscher

Durch den integrierten Wärmetauscher wird eine komplette Trennung des internen und externen Luftstromes ermöglicht. Das Innere des Schaltschrankes ist damit hermetisch von der Atmosphäre getrennt. Schädliche Stäube und Fluide können jetzt keinen Schaden mehr an den verbauten Komponenten verursachen. Die εCOOL Luft-/Luft-Wärmetauscher sind somit als Alternative zu Filterlüftern zu sehen.

Die robuste Stahlkonstruktion der Luft-/Luft-Wärmetauscher ermöglicht auch den Einsatz im rauen Industriealltag. Gemäß unserem εCOOL-Motto wurde besonderer Wert auf die Servicefreundlichkeit gelegt. Die Zeit für Montage und Wartung wurde auf einen einzigartig niedrigen Wert gesenkt. Energieeffizienz und Servicefreundlichkeit bilden die optimale Basis für Prozesssicherheit, Zuverlässigkeit und Kostenvorteile.