Unempfindlich gegenüber UV-Strahlung, Hitze und Kälte.

UV-stabile Signalgeber für den Outdoor-Langzeiteinsatz - Ob als Teil einer Gebäude- und Baustellenausrüs-tung oder im Bereich von Kläranlagen, Schleusen und Tanklagern: im Freien installierte Signalgeber sind schädlicher Sonneneinwirkung ausgesetzt. Die damit verbundene UV-Strahlung beeinträchtigt die Haltbarkeit von Kunststoffen und Lacken. Sie werden spröde, rissig und verändern ihre Farbe. Um dies zu vermeiden, rüsten wir die Gehäuse und Farbhauben unserer Signalgeber mit UV-Stabilisatoren aus, die eine langjährige Bewitterungsstabilität und Farbechtheit garantieren

Darüber hinaus bieten wir mit Gehäusen aus Alumi-nium äußerst widerstandsfähige, UV-stabile Lösungen, die sich auch im harten Industrieeinsatz und bei aggressiven Umweltbedingungen hervorragend bewähren.

Hitzetolerant und frostgeschützt: Signalgeber für alle Temperaturen.

Unsere Signalgeber sind für den Einsatz in Tem-peraturbereichen von –40 °C bis +55 °C bestens gerüstet. Für Gebiete mit größeren Temperatur-schwankungen sind sie genauso tauglich wie für Orte mit konstant extremen Temperaturen

Dank ihrer großen Hitzetoleranz eignen sie sich für Anwendungen in Produktionsstätten mit beträchtlicher Wärmeentwicklung wie etwa Stahl- und Glasgießereien oder Walz- und Presswerke. Auch den Outdooreinsatz in tropischen Breitengraden meistern sie zuverlässig. Aufgrund ihrer Kälteun-empfindlichkeit werden sie darüberhinaus auch in Kühlhäusern und zur Signalisierung in Permafrost- und Skigebieten eingesetzt.