Offen für die Produktvalidation: unsere Prüf- und Testlabore.

Die Qualität eines Produktes zeigt sich in der Validation. Da es unser Anspruch ist, höchste Qualität zu bieten, unterziehen wir unsere Produkte rigorosen Tests und prüfen sie gründlich auf Einhaltung der erforderlichen Normen. Hierzu nutzen wir eigene Prüf- und Testlabore, deren professionellen Service wir Ihnen gern zur Verfügung stellen.

Getestet und für effizient befunden.

Viele Hersteller nutzen unser Angebot, um ihre Produkte bei Bedarf und vor allem kostengünstig testen zu können, um die spätere Prüfung im akkreditierten Labor mit Sicherheit zu bestehen. Sie ersparen sich so die Anschaffung und den Unterhalt eigener Labore, haben aber trotzdem jederzeit Zugang zu professionellen Prüfeinrichtungen inklusive fachkundigen Personals.

Der wirtschaftliche Weg zu verlässlichen Ergebnissen.

Wir erarbeiten mit Ihnen einen genauen Prüfplan, basierend auf relevanten Normen und Standards, organisieren alle notwendigen Versuche und übergeben Ihnen am Ende einen umfassenden Testreport. Unsere Labore ermöglichen Ihnen eine wirtschaftliche Durchführung von unterschiedlichsten Maßnahmen:

  • Prüfung unter allen relevanten Umweltbedingungen.
  • Test von Funktionstüchtigkeit und Zuverlässigkeit.
  • Prüfung auf Konformität anzuwendender Richtlinien.
  • Tests unter unterschiedlichen Temperaturen.

Wählen Sie aus umfangreichen Prüf- und Testverfahren.

Wir bieten Konzeption, Vorbereitung und Durchführung von:

  • Umweltsimulationen in der Klimakammer.
  • Thermographieaufnahmen.
  • Schutzartenprüfungen (IP-Schutz).
  • Transport- und Vibrationsprüfungen.
  • Luftmengen- und Lichtstärkenmessungen.
  • EMV-Prüfungen.
  • Ermittlung der Geräuschemission.
  • Strömungssimulation (CFD).

Fallbeispiel Produktvalidation.

Kunde: ein Technologieführer im Bereich Lasermarkiersysteme.

Herausforderung: Der Kunde hat für seine Lasermarkiersysteme einen neuen Controller entwickelt, es fehlen jedoch die Ressourcen und Einrichtungen, um diesen auf die Einhaltung der geforderten Konstruktionskriterien zu prüfen. Insbesondere die Prüfung der IP-Schutzart (IP 54) ist hier entscheidend, um später bei den Tests im akkreditierten (und teuren) Prüflabor nicht durchzufallen.

Lösung: Wir erarbeiten mit dem Kunden den genauen Prüfplan. Gemäß den geforderten Normen und Standards werden Prüfungen in unserer Staubkammer (IP 5x) sowie mit Sprühbogen (IP 4x) durchgeführt, Schwachstellen werden analysiert und verbessert. Anschließend lässt der Kunde Prüfungen im akkreditierten Labor durchführen und besteht.