Was bedeutet die MED-Zulassung für Schiffsausrüstung?

Durch die MED-Kennzeichnung wird bestätigt, dass ein Produkt oder ein Ausrüstungsgegenstand für den Einsatz auf Schiffen von EU-Mitgliedstaaten und Staaten, die die Schiffsausrüstungsrichtlinie 96/98/EC anwenden, zugelassen ist. Dieses Verfahren wird M.E.D/MED-Zertifizierung oder -Zulassung, manchmal auch 'Steuerrad'- oder 'Wheelmark'-Kennzeichnung genannt und bestätigt, dass die Ausrüstung bzw. das Produkt für den Einsatz im Schiffsbau geeignet ist.

Alle zugelassenen und genehmigten Produkte sind in der MarED–Datenbank verzeichnet, die Informationen zu mehr als 35.000 zugelassenen Produkten enthält. Die Produkte werden vor Erteilung einer Zulassung von einer unabhängigen, externen Stelle wie dem Germanischen Lloyd im Hinblick auf ihre Eignung im maritimen Umfeld geprüft.

Die Europäische Schiffsausrüstungsrichtlinie 96/98/EC

Die Europäische Schiffsausrüstungsrichtlinie 96/98/EC gilt für all Schiffe, die unter der Flagge eines Mitgliedsstaates des Europäischen Wirtschaftsraumes (EWR) fahren. Ihr Ziel ist:

  • die Verbesserung der Sicherheit auf See,
  • ein verbesserter Schutz der Meeresumwelt
  • und die Förderung des freien Handels mit Schiffsausrüstung innerhalb der Europäischen Union bei gleichzeitiger Gewährleistung einheitlicher Sicherheits- und Leistungsstandards

Wussten Sie schon...

dass das MED-Zertifikat ungültig wird, wenn sich die angewendeten Normen und Vorschriften ändern. In diesem Fall dürfen die Produkte nicht mehr im Schiffsbau eingesetzt werden. Die Zertifizierung der Produkte muss dann erneut beantragt werden.

Pfannenberg ist derzeit der einzige Hersteller mit einem gültigen MED-Zertifikat für optisch/akustische Signalgeräte. Alle optischen Signalgeber sind ebenfalls zertifiziert.

Wortlaut aus den MED-Vorschriften:

"Should the specified regulations or standards be amended during the validity of this certificate, the product is to be re-approved before being placed on board a vessel to which the ammended regulations or standards apply."

Unsere MED-zertifizierten optischen und akustischen Signalgeber

Pfannenberg bietet ein breites Spektrum an Produkten und Lösungen, die speziell für die anspruchsvollen Einsatzbedingungen an Bord von Schiffen ausgelegt sind.

Die Pfannenberg-Schallgeber PA und Schall-/Blitzkombigeräte PA X wurden durch den Germanischen Lloyd (eine benannte Stelle entsprechend den Bestimmungen der Schiffsausrüstungsrichtlinie) für den Einsatz im Schiffsbau zertifiziert. Der Germanische Lloyd bestätigt damit, dass die Pfannenberg Schallgeber PA und Schall-/Blitzkombigeräte PA X den Anforderungen der Richtlinie entsprechen.

Auf Pfannenberg-Produkte können Sie sich immer verlassen, wenn es um Brandmelde- und Alarmeinrichtungen geht, z. B. um akustische Signalgeber oder optisch-akustische Kombigeräte für Anwendungen im Schiffsbau und im maritimen Umfeld.

Beschreibung Sprache Typ Größe Download

MED Flyer

  • Englisch
pdf 2,4 MB Download

MED Zertifikat

  • Englisch
pdf 89 KB Download

Links