Kühlschmierstoffversorgung: maximale Effizienz bei minimalem Budget.

Ein weltweit führender Hersteller von Hydraulikkomponenten und -systemen sucht eine smarte und kostengünstige Lösung für einen speziellen Bereich der Fertigung. Ein bestehendes System aus Öltank und Rückkühlanlage soll um 2 Öltanks erweitert werden. Aus Budgetgründen ist die Anschaffung von 2 neuen Rückkühl­anlagen ausgeschlossen.

Die Applikationsanforderung.

Versorgung von insgesamt 4 Werkbänken mit Kühlschmierstoffen, zuverlässige Kühlung von 3 Öltanks (mit Fassungsvermögen von 200, 300 und 800 Litern), wobei ein Öltank bereits vorhanden und an eine Rückkühlanlage angeschlossen ist. Größtmögliche Kosteneffizienz der Lösung.

Die Pfannenberg Lösung.

Unter Berücksichtigung der Budgetrestriktionen und unter optimaler Ausnutzung der Gegebenheiten vor Ort wurde eine maßgeschneiderte, wirtschaftliche Systemlösung entwickelt.

Zentraler Bestandteil ist eine entsprechend den Anforderungen dimensionierte Rückkühlanlage, die aufgrund der besseren Zugänglichkeit zum Wassernetz außerhalb des Gebäudes platziert wurde. 3 Wasser-/ Öl-Wärmetauscher, die jeweils an einem der Öltanks zum Einsatz kommen, vervollständigen die Lösung.

Die Systemlösung zeichnet sich aus durch:

  • eine robuste Rückkühlanlage vom Typ EB 190 WT mit der Option zur Außenaufstellung.
  • 3 wartungsfreie Wasser-Öl-Wärmetauscher.
  • maximale Sicherheit, Energie- und Kosteneffizienz.
  • optimale Langzeitstabilität und Zuverlässigkeit (höchste MTTF*).
  • unübertroffene Servicefreundlichkeit (minimale MTTR**).

*MTTF: Mean Time To Failures.
**MTTR: Mean Time To Repair.

Die Umsetzung.

Das Unternehmen profitiert von einer individuellen Lösung, die sich sowohl in der Anschaffung als auch im täglichen Einsatz als sehr wirtschaftlich erweist. Um die Kosteneffizienz noch zu steigern, wurde die bisher eingesetzte Rückkühlanlage in eine andere Applikation innerhalb der Fabrik integriert.

Zugehörige Produkte