Strahlung T min.

Oberflächentemperaturbegrenzte Strahlungsheizungen

Die Baureihe der FLH Strahlungsheizungen mit Temperaturbegrenzung der Heizkörperoberfläche besteht aus drei Varianten mit Heizleistungen von 20, 30 und 50 Watt. Typische Anwendung sind innerhalb der Gebäudeinstallation zu finden, wo versehentliches Berühren von Strahlungsheizungen innerhalb von Schaltschränken möglich ist, wo offene Hitzequellen gemäß Sicherheitsbestimmungen nicht zulässig sind oder auch wo benachbarte Bauelemente durch höhere Hitzeentwicklungen negativ beeinträchtigt werden.

DIN-schienenmontage

multispannung

extreme T-bedingungen

Technische Daten

DatenFLH 020 LSTFLH 030 LSTFLH 050 LST
Heizleistung (Tu = +20 °C)20 W30 W50 W
Schutzart bei
bestimmungsgemäßem Einsatz
IP 44 (Anschlusskabel) und IP 20 (Steckklemm-Anschluss)
Einsatztemperatur- 40 … + 70 °C / - 40 … + 158 °F
Lagertemperatur- 40 … + 70 °C / - 40 … + 158 °F
MontageartSchnappbefestigung für 35 mm Profilschiene nach EN 60715

Weitere technische Daten, Leistungsdiagramme, Abmessungen, Zubehör und Artikelnummern finden Sie in unter Downloads auf dieser Seite unter Produktblatt.

Downloads

Beschreibung Sprache Typ Größe Download

Produkblatt

  • Deutsch
pdf 130 KB Download

Betriebsanleitung

  • Deutsch
  • Englisch
  • Französisch
  • Niederländisch
  • Schwedisch
  • Italienisch
  • Spanisch
  • Russisch
pdf 300 KB Download

Konformitätserklärung

  • Deutsch
  • Englisch
pdf 320 KB Download

Bestellung

BestelldatenFLH 020 LSTFLH 030 LSTFLH 050 LST
mit KlemmeArtikelnummer170021050071700310500717005105007
Lieferzeitauf Anfrage
mit AnschlusskabelArtikelnummer170021050171700310501717005105017
Lieferzeitauf Anfrage
  • Artikelnummern und Lieferzeiten weiterer Varianten sowie größerer Mengen auf Anfrage
  • für mehr Informationen über unser Lieferversprechen klicken Sie bitte hier

Produktvorteile

  1. 1

    Montage

    Integrierte Schnappbefestigung für 35-mm-DIN-Schiene.

  2. 2

    Langlebiger

    und robuster Aufbau ohne Lüfter.

  3. 3

    Applikationen

    Finden vorwiegend Anwendung in Schaltschränken zur Vermeidung von zu niedrigen Temperaturen oder zu hoher relativer Luftfeuchtigkeit.

  4. 4

    Sicherer Schutz

    vor Kondensatbildung im Schrank durch schnelles Heizen mittels PTC-Technologie.

  5. 5

    Verschiedene Leistungklassen

    Ausführung in vielen verschiedenen Leistungsklassen, sodass im Schrank immer die richtige Heizleistung zur Verfügung steht. Die notwendige Gesamtleistung kann einfach bedarfsgerecht verteilt werden.

  6. 6

    Elektrischer Anschluss

    Je nach vorhandenen Anschlussbedingungen mit 500-mm-Kabel oder Steckklemm-Anschluss lieferbar.